Bei einem Besuch des Umlandes von Stuttgart kommt man um einen Besuch der Kurstadt Baden Baden nicht herum. Bereits die Römer wussten die besonderen Wässer der Region zu schätzen und errichteten hier ihre weltberühmten Bäder. Neben den zahlreichen Theater und Kleinkunst-Events kann man hier das Festspielhaus bewundern oder sich in einem der zahlreichen Museen umschauen. Musikalisch lockt die Philharmonie Baden-Baden den klangorientierten Besucher an und lädt zu umwerfenden Konzerten ein. Wer sich an der gehobenen und geschichtsträchtigen Stadt tagsüber schon hat beeindrucken lassen, der sollte in den Abend und Nachtstunden der Spielbank Baden-Banden unbedingt einen Besuch abstatten. Das Haus steht im Ruf das größte und schönste Casino in ganz Deutschland zu sein und hat sich diesen Titel sicherlich zurecht erarbeitet.

Karte: Stuttgart Casinos

Zugang und Öffnungszeiten

Die Eintrittspreise für den Automatenbereich liegen bei einem Euro und für das klassische Spiel bei fünf Euro, wobei man mit letzterem Eintrittsschein natürlich auch den Spielautomatenbereich betreten kann. Das Casino ist das ganze Jahr geöffnet mit Ausnahme folgender Feiertage: Karfreitag, Allerheiligen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag, Totensonntag und 24. und 25. Dezember 2015 (Weihnachten). Die Öffnungszeiten liegen generell von 12:00 Uhr bei den Spielautomaten bis 3:00 Uhr nachts im klassischen Bereich. Das Mindestalter für Spieler in der Spielbank liegt gemäß dem Landesglücksspielgesetz bei 21 Jahren und muss beim Einlass mit einem Personalausweis oder Reisepass zweifelsfrei nachgewiesen werden. Es gibt ebenfalls einen strengen Dresscode. Um das hochwertige Ambiente des Hauses zu wahren, werden Herren gebeten nur mit Sakko und Hemd einzutreten. Im Notfall kann vom Casino selbst ein Sakko mit Krawatte gegen Gebühr ausgeliehen werden. Im Automatenbereich geht es etwas legerer zu und man kann mit gepflegter Freizeitkleidung an den Spielen teilnehmen.

Spielangebot

Im Casino wird sowohl das „große Spiel“ als auch das „kleine Spiel“ angeboten. Der Automatensaal befindet sich separat vom großen Saal und bietet mit mehr als 250 Automaten eine unendliche Auswahl an Spielmöglichkeiten. Raucher und Nichtraucher werden hier streng abgetrennt, so dass man niemals in seiner Casinoatmosphäre gestört wird. Es werden die klassischen Novoline Automaten angeboten, das Admiral Roulette und eine sehr umfangreiche Auswahl an IGT Slot-Maschinen, sowie Bally Slots und Aristocrat.

Im mondänen Hauptsaal mit Parkettboden wird das große Spiel angeboten. Roulette wird an sieben Tischen in der amerikanischen Variante gespielt, bei der die Gäste direkt am Tisch stehen. Der Mindesteinsatz liegt bei 2 Euro und die Öffnungszeiten reichen von Sonntag bis Donnerstag 14:00 bis 2:00 Uhr bis zu Freitag und Samstag von 14:00 bis 3:30 Uhr. Französisches Roulette wird an zwei Tischen angeboten an denen die Spieler sitzen. Die Mindesteinsätze liegen bei 2 bzw. 5 Euro und man kann jeweils täglich von 14:00 bis 2:00 Uhr und am Freitag und Samstag sogar bis 3:30 Uhr mitspielen. Das Kartenspiel Black Jack wird insgesamt an fünf Tischen angeboten, wobei der Minimum-Einsatz fünf Euro beträgt und der Maximal-Einsatz bei 500 Euro liegt. Gäste können sich hier täglich von 17:00 Uhr bis 1:30 Uhr und am Freitag und Samstag bis 2:30 Uhr vergnügen.

Man kann natürlich auch Pokern in den erhabenen Räumlichkeiten des Casinos. Hier werden verschiedene Varianten vom Cash-Game bis zu großen Turnieren angeboten. Beim Cash-Game wird Texas Hold’em No Limit gespielt. Für diese Tische muss man sich allerdings telefonisch unter 07221 30240 vorher anmelden, sonst wird einem der Zugang zum Tisch verweigert. Der Minimum Buy-In liegt bei 100 Euro für die Blinds 2/4 und bei 250 Euro für die Blinds 5/10. Öffnungszeiten hierfür sind Sonntag, Montag und Mittwoch von 20:00 bis 1:30 Uhr und Freitag und Samstag von 20:00 bis 3:30 Uhr. Ultimate-Poker wird täglich ab 19:30 Uhr angeboten mit dem Minimum zwei Euro und dem Maximum 50 Euro. Weitere Angebote umfassen größere Pokerturniere mit Buy-Ins von 60 oder 110 Euro und ein Poker Spezial mit einem Buy-In von 310 und 520 Euro.

Zusätzliche Informationen

Zusätzlich gibt es ein Restaurant, in dem auf hohem Niveau für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt wird und man mit dem Casino Spezial ein extravagantes Menü serviert bekommt. Zusätzlich gibt es zwei weitere Bars an denen man sich zwischen den Spielen bei einem Drink entspannen kann. Der Club Bernstein im Inneren des Casinos weiß durch seine modernen Events und seine Specials ebenfalls zu überzeugen und verleiht dem traditionellen, eleganten Flair des Komplexes eine absolut passende moderne Nuance. Hier legen internationale DJs auf oder es finden andere Kleinkunst-Veranstaltungen auf der Bühne statt.