Zahlungsart: Banküberweisungen

Instadebit, meist als iDebit abgekürzt, ist ein Online-Bezahlsystem (E-Wallet), das direkt mit dem eigenen Online-Banking-Account verknüpft werden kann, wodurch es möglich wird, binnen Sekunden Zahlungen vorzunehmen, ohne sensible Bankdaten weitergeben zu müssen.

Best Instadebit Casinos

Frei Bonus: 11 Freispiele auf Starburst
Einzahlungsbonus: 100% biz zu €200 + €10
Bonus aktivieren | Berichte zu lesen

KarambaDE Frei Bonus: 20 Freispiele auf Starburst
Einzahlungsbonus: 200% bis zu €500 + 100 spins
Bonus aktivieren | Berichte zu lesen

HopaTYFrei Bonus: 20 Starburst
Einzahlungsbonus: 200% bis zu €500 + 100 spins
Bonus aktivieren | Berichte zu lesen

IdebitDa iDebit nur innerhalb Ihres Online-Banking-Portals arbeitet, sind keine Überweisungen nötig. Dadurch fällt keine Bearbeitungszeit an, denn der Zahlungsbetrag iDebit wird direkt von Ihrem Konto abgezogen und gleich an den Empfänger weitergeleitet. Für die Nutzung von iDebit ist nicht einmal eine Kreditkarte vonnöten, denn alle Transkationen finden per Online-Banking statt.

Abrufen Casino Bonus mit Freispiele über die untenstehenden Links
Für Deutsche SpielerFür Österreichische SpielerFür Schweizerische Spieler 

Sogar Kunden, die sich nicht registrieren möchten, können iDebit nutzen, denn auch als Gast ist es möglich, eine Transaktion mit iDebit im eigenen Online-Banking durchzuführen.
Was iDebit zu einem ganz besonderen Online-Bezahlsystem macht, ist nicht nur die kinderleichte und komfortable Handhabung, sondern auch und vor allem die höchsten und modernsten

Sicherheitsstandards. Denn durch die Verknüpfung mit dem eigenen Online-Banking-Portal ist sichergestellt, dass Ihre Daten innerhalb des bankinternen Servers bleiben. Zusätzlich verhindert ein 128-Bit-Verschlüsselungssystem bei dem Datentransfer jeglichen Zugriff von außen.

Definitiv sicher wird die Nutzung von iDebit dank des hochmodernen Sicherheitssystems, mit dem iDebit rund um die Uhr sogar vor Ort Ihre Daten schützt. Der Zugang zu den Servern ist dabei auf wenige ausgewählte Mitarbeiter beschränkt und ist unter anderem durch eine biometrische Zugangskontrolle, das heißt einen Handabdruck-Scanner geschützt.

In Deutschland ist iDebit in Verbindung mit folgenden sieben Online-Banking Portalen nutzbar:

• BW Bank
• Berliner Sparkasse
• Deutsche Bank
• HypoVereinsbank
• Netbank
• Norisbank
• Postbank

In folgenden Online-Casinos mit iDebit zahlen
Die folgende ist eine auf nedepositcasino.org veröffentlichte sehr umfangreiche Liste von Online-Casinos, in denen iDebit für Einzahlungen und Auszahlungen nutzbar ist:

• PrimeSlots
• Karamba

Was iDebit so vorteilhaft macht

iDebit ist in vielerlei Hinsicht herausragend und ist nicht nur wegen seiner hohen Sicherheitsstandards hervorzuheben. Zwar bieten auch andere E-Wallets mittlerweile die Möglichkeit der Verknüpfung mit dem eigenen Bank- und/oder Online-Banking-Portal, keines ist jedoch so einfach und schnell in der Handhabung. Während bei anderen Online-Bezahldiensten erst Überweisungen getätigt werden müssen, die mehrerer Tage Bearbeitungszeit bedürfen und zum Teil kostenpflichtig sind, wird jede Transaktion mit iDebit sofort ausgeführt und die Kosten halten sich in Grenzen.

Auch ist keine Kreditkarte und ebenso wenig eine Registrierung nötig. Unbedingt zu beachten ist allerdings, dass iDebit im eigenen wirtschaftlichen Interesse selbstverständlich eine Bonitätsprüfung durchführt. Dem Verschuldungsrisiko wird also auch hier vorgebeugt.
Der von iDebit angebotene schnelle und einfache Bezahlservice wird optimal abgerundet durch einen ebenso einfachen Auszahlservice, mit dessen Hilfe das vorher auf das iDebit-Guthaben (iDebit balance) eingezahlte Geld innerhalb der üblichen Bearbeitungszeit von maximal fünf Geschäftstagen auf das eigene Bankkonto überwiesen werden kann. Mit einem Euro pro getätigter Zahlung sowie zwei Euros pro Auszahlung sind die Kosten dafür sehr überschaubar.

Nachteile von iDebit

Bei der Nutzung von iDebit überwiegen eindeutig die Vorteile, die vor allem die hohen Sicherheitsstandards und die einfach Nutzungsweise betreffen. Störend, aber keineswegs unüblich ist die relativ lange Bearbeitungszeit bei Auszahlungen, die bis zu fünf Tage betragen kann. Dabei ist zu bedenken, dass nicht das E-Wallet allein für den Bearbeitungsvorgang zuständig ist, sondern im Wesentlichen die Bank, was eine theoretische sofortige Bearbeitung unmöglich macht. Nimmt man zum ersten Mal eine Auszahlung vor, ist eine Identifikation nötig, die zusätzliche

Bearbeitungszeit kostet
Obwohl eine Kreditkarte zur Nutzung von iDebit nicht nötig ist, wäre diese, wenn wahrscheinlich auch nur kostenpflichtig nutzbar, dennoch wünschenswert.

Auf iDebit einzahlen

Bearbeitungszeit:
Die Einzahlung vom eigenen Bankkonto erfolgt über das Online-Banking sofort. Hat man zudem einmal Guthaben auf das eigene iDebit Konto eingezahlt, wird dieses automatisch von dem System genutzt, um offenstehende Rechnungen zu zahlen, sodass Sie sich nicht darum kümmern müssen.

Gebühren:
Um eine Aufladung des iDebit-Kontos vornehmen zu können, muss man eine Überweisung per Online-Banking vornehmen, die einen Euro kostet.
(Aus-) Zahlung

Bearbeitungszeit:
Eine Auszahlung auf das eigene Bankkonto dauert zwischen zwei und fünf Werktagen.

Gebühren:
Zahlt man mit iDebit direkt vom eigenen Online-Banking-Konto aus, kostet es einen Euro; nimmt man Zahlungen mit dem vorher eingezahlten Guthaben Zahlungen direkt vom iDebit-Account vor, zahlt man nichts. Hat man also vorher genug Guthaben eingezahlt, lassen sich die Gebühren von einem Euro pro Zahlung umgehen. Einzig für die Auszahlung auf das eigene Bankkonto berechnet iDebit eine Gebühr von zwei Euro. Die Ausstellung eines Schecks dauert ein bis zwei Werktage.