Die Verwendung von Ideal in Online-Casinos

Zahlungsart: Banküberweisungen

Die Zahlungsmethode erlaubt es den Kunden, Dienstleistungen oder Waren im Internet zu kaufen, in demdirekt Transfers vom Bankkonto getätigt werden.

IdealDEDEIn Jahr 2006 hat Ideal 4,5 Millionen Überweisungen abgewickelt, 2007 waren es 15 Millionen bis hin zu 142,5 Millionen verarbeiteten Überweisungsaufträgen im Jahr 2013. Der Eigentümer der niederländischen Marke ist die ebenfalls in den Niederlanden ansässige Organisation Currence. Weitere Marken dieser Organisation sind die PIN und Chipknip. Es gibt viele verschiedene Banken, die eine Zahlung mit Ideal unterstützen. Im Folgenden sind diese Banken genau aufgelistet:

ABN AMRO, ASN Bank, Friesland Bank, ING Bank, Knab, Rabobank, RegioBank, SNS Bank, Triodos Bank and Van Lanschot

Diese Banken stellen eindeutig den Großteil der niederländischen Online-Banking-Anbieter dar.

Abrufen Casino Bonus mit Freispiele über die untenstehenden Links
Für Deutsche SpielerFür Österreichische SpielerFür Schweizerische Spieler 

IdealDeDie technische Vorgehensweise bei einer Überweisung läuft so ab wie bei vielen anderen Marktanbietern auch. Der Kunde entscheidet sich für einen Serviceanbieter im Internet, der Ideal als Zahlungsmethode anbietet. Er wählt auf der Seite dann genau diese Zahlungsoption aus und gibt seine Bank an. Im nächstne Schritt wird er direkt zur Anmeldungsseite seiner Bank weitergeleitet. Die angegebene Bank zeigt auf dieser Seite dann die Details der Überweisung mit allen nötigen Daten an.

Der Kunde gibt auf dieser Seite direkt seine Kontodaten ein und unterschreibt seine Eingaben digital durch die automatische Verwendung eines 2FA-Tokens. Die Bank autorisiert dann diese Transaktion sofort in Echtzeit, indem sie den Betrag direkt auf das Konto des Händlers überweist. Das ist allerdings nur möglich, wenn der Kunde über genügend finanzielle Mittel auf dem entsprechenden Bankkonto verfügt. Danach erhält der Online-Serviceanbieter eine Bestätigung, dass die Bank die Zahlung autorisiert und veranlasst hat.

Casinos in denen man beim Onlinespiel mit Ideal zahlen kann

Ideal wurde anfangs nur von wenigen Online-Casinos angeboten und beschränkte sich fast nur auf den niederländischen Markt. Mit der zunehmenden Vernetzung und der Verwendung von sicheren iTAN Verfahren haben sich mittlerweile aber fast alle seriösen Online-Casinos dafür entscheiden, diese Zahlungsmethode in ihr Repertoire mit aufzunehmen. Im Anschluss finden Sie eine Liste mit den wichtigsten Anbietern, die ideal akzeptieren:

Super Lenny, Vera & John, Leo Vegas, Mr Green, Mybet

Vorteile von Ideal

Ideal bietet Händlern und Kunden eine Bezahlung in Echtzeit, die als günstig und quasi risikofrei beworben wird. So können Internetzahlungen sofort und sicher angenommen und gebucht werden. Kunden die Zahlungen tätigen, nutzen praktisch die gleiche Umgebung, wie die, die sie bei ihrer eigentlichen Partnerbank verwenden. Es wird ein hoher Standard an Sicherheit bei der Prozedur vorgeschrieben. Das Unternehmen arbeitet über die „Two-Factor Authentification – 2FA“ (Authentifizierung über zwei Faktoren).

Diese Sicherheitstechnik ist die gleiche, die auch bei vielen Kreditkarten oder EC-Karten hinterlegt ist. Weiterhin werden keine sensiblen Informationen wie Kreditkartennummern etc. mit dem Online-Händler oder Casino ausgetauscht. Es gibt allerdings kein Recht auf eine Rückbuchung, was von Kritikern und Kunden, die diese Methode anwenden wollen, als Nachteil angesehen wird. Händler sehen das allerdings als Vorteil.

Mögliche Risikofaktoren

Die Zahlungsart wird von manchen Stellen kritisiert, weil es Lücken bei der Absicherung gegen Onlinebetrug gibt. Die teilnehmenden Banken unterstreichen zwar immer wieder die Sicherheit, die durch Ideal garantiert werde, jedoch bietet Ideal keine Sicherheiten gegen Onlinebetrug und wurde schon vielfach Ziel von „Phishing“-Attacken. Hierbei werden Kundendaten abgefangen und missbräuchlich weiterverkauft oder für illegale Transaktionen verwendet. Das ist nur möglich, weil Zahlungen über Ideal nicht rückgängig gemacht werden können, auch wenn ein Betrug oder eine illegale Abbuchung nachgewiesen wurden.

Geld einzahlen per Ideal

Die Zahlung per ideal funktioniert, wie oben bereits ausführlich beschrieben, ganz einfach . Ideal selbst fordert hier keine Gebühren und so ist der Service kostenfrei. Allerdings gibt es viele Onlinecasinos oder andere Online-Händler, die für die Verwendung dieser Zahlungsoption eine Gebühr fordern, worauf der Anbieter Ideal keinen Einfluss hat. Dieses Vorgehen mancher Händler ist legal und wird durch entsprechende Gesetze gestützt.

Die meisten Onlinefirmen bieten den Service jedoch kostenlos an, um Kunden nicht zu vergraulen und so den Konsum zu verringern. Eine Bearbeitungszeit gibt es bei dieser Zahlungsoption nicht, weil der geforderte und eigegebene Betrag immer sofort auf das Kundenkonto des Onlinehändlers überwiesen wird, bzw. Ideal dem Anbieter verbindlich versichert, dass die Zahlung vorgenommen wird.

Geld abheben mit Ideal

Eine Auszahlung über Ideal wird von vielen Onlineseiten nicht angeboten und ist eigentlich nur für kommerzielle Händler nutzbar. Wenn man sich sein Online Spielguthaben auszahlen lassen möchte sollte man das über seine normale Bank abwickeln. Da eine Auszahlungsoption praktisch nicht besteht können auch keine Angaben über eine Bearbeitungszeit gemacht werden.