eKonto: das praktische Konto der Raiffeisenbank

Zahlungsart: eKonto

eKonto ist ein durch die tschechische Raiffeisenbank angebotener Zahlungsdienst für Online-Shops, für Casinos und für jegliche Zahlungen mit Kreditkarte.

EkontoDEDie tschechische Raiffeisenbank ist eine Tochter der österreichischen Raiffeisenbank International AG (RBI), die als Muttergesellschaft 51 % und über andere Tochtergesellschaften auch die restlichen Anteile hält. Mit einem Eigenkapital von über 200 Milliarden Tschechischen Kronen (ca. 7,3 Milliarden Euro) ist die tschechische Raiffeisenbank nicht nur eine der größten Banken der.

Abrufen Casino Bonus mit Freispiele über die untenstehenden Links
Für Deutsche SpielerFür Österreichische SpielerFür Schweizerische Spieler 

Region, sondern mit ihrem Eigenkapital auch die fünftgrößte auf dem Markt.

Eine Auflistung der Online-Casinos, in denen mit eKonto bezahlt werden kann, ist in der Übersicht unter dem Punkt „Online-Casinos zur Zahlung mit eKonto“ zu finden.

Der Service, den die tschechische Raiffeisenbank mit dem eKonto bietet, ist in vielen Punkten vergleichbar mit dem Online-Banking-Service der meisten anderen Banken, aber in einigen entscheidenden Punkten andern Banken voraus. So ist das eKonto kein reines Online-Banking-Portal zur Verlagerung von Online-Transaktionen auf den heimischen Computer. Das eKonto lässt sich mit zahlreichen Ein-und Auszahlverfahren nutzen, allen voran mit der Kreditkarte, von der das Abheben an Automaten der Raiffeisenbank in Tschechien, der Slowakei und sogar im Ausland kostenlos ist. Mit den verschiedenen eKonto-Typen (eKonto KOMPLET, eKonto SMART und eKonto Student) findet sich für jede Nutzergruppe ein gut abgestimmtes Angebot an Zahl- und Geldempfangsmöglichkeiten.

Bei allen drei Arten des eKonten gilt, dass monatlich Gebühren anfallen. Diese können aber leicht und schon ab einem monatlichen Eingangsbetrag von 15.000 Tschechischen Kronen (547,79 €) umgangen werden. Fallen doch einmal Gebühren an, sind diese mit umgerechnet 4,71 € für das eKonto KOMPLET und 3,62 € für das eKonto SMART allerdings auch sehr überschaubar und niedriger als bei den meisten deutschen Banken.

Casinos zur Zahlung mit eKonto
Laut netentcasino.com ist in folgenden Online-Casinos die Zahlung mit eKonto möglich:

Monte Carlo

Vorteile des eKonto

Große Vorteile bietet das eKonto der tschechischen Raiffeisenbank angesichts seiner Vielseitigkeit. Es kombiniert dabei die Eigenschaften eines normalen Bankkontos inklusive Online-Banking mit denen einer E-Geldbörse samt Kreditkarte. Zudem sind die Unkosten mit etwas mehr als vier Euro bzw. knapp 3,60 € auch für Nutzer überschaubar, die keinen Mindesteingang von 547 € im Monat verzeichnen können. Gemessen an den monatlichen Gebühren bei einer deutschen Bank, bei der auch bei regelmäßiger Nutzung Kosten anfallen, spart man insgesamt also deutlich.

Obwohl das eKonto bei der tschechischen Raiffeisenbank eröffnet und geführt werden muss, entstehen für ausländische Nutzer kaum Nachteile, denn generell ist die Nutzung des Kontos, zum Beispiel zum Spielen im Online-Casino, auch von den meisten anderen europäischen Ländern aus möglich und der Service somit so umfangreich und preisgünstig wie für alle tschechischen und slowakischen Nutzer, insbesondere das Abheben von der Kreditkarte.

Nicht zu verachten ist auch die Möglichkeit, das Konto in bis zu neun verschiedenen Währungen (CZK, USD; EUR; GBP; CHF; JPY; CAD; HUF; PLN) zu nutzen. Dadurch wird das eKonto nicht nur noch flexibler, sondern man spart auch lästige und hohe Umtauschgebühren bei Transkationen in andere Währungen.

Insgesamt ist das eKonto also ein sehr vielseitig verwendbares Bankkonto, das die Vorteile eines Girokontos mit denen eines E-Wallets verbindet und auch über die Landesgrenzen hinaus kostengünstig nutzbar ist.

Nachteile von eKonto

Der größte Nachteil bei der Nutzung des eKontos ist gewiss die Art der Eröffnung, denn bedauerlicherweise kann das Konto nicht online, sondern nur in einer Filiale der tschechischen Raiffeisenbank eröffnet werden. Allerdings macht die Bank keine Angaben darüber, ob das Konto auch bei einer Filiale der Raiffeisenbank im Ausland eröffnet werden kann. Doch selbst wenn dies möglich ist, dürften Tage oder gar Wochen bis zur Kontoeröffnung vergehen, da der entsprechende Antrag ja zuerst nach Tschechien weitergeleitet werden müsste.

So gut der Kundenservice mit einer rund um die Uhr erreichbaren Hotline sonst auch funktionieren mag, so wenig flexibel zeigt sich die Bank in diesem Punkt.
Zudem sind die Preise für Transkationen im Ausland, wenn auch immer noch nicht sehr hoch, doch höher als für tschechische und slowakische Nutzer,

Einzahlung auf das eKonto

Bearbeitungszeit:
Die Einzahlung auf das eigene Konto per Kreditkarte erfolgt naturgemäß sofort, für die anderen Einzahlungswege muss mit der üblichen Bearbeitungszeit gerechnet werden.

Gebühren:
Generell sind Einzahlungen per Internet-Banking kostenlos. Ändert sich die Einzahlungsart, fallen bei einem SMART- und einem Student-Konto Gebühren von 15 bis 150 CZK an. Diese Optionen sind bei einem KOMPLET-Konto kostenlos (Telefonbanking) bzw. 50 % günstiger.

Auszahlung vom eKonto:

Bearbeitungszeit:
Die Auszahlung per Kreditkarte erfolgt auch hier sofort. Für andere Auszahlungsarten gelten die üblichen Bearbeitungszeiten.

Gebühren:
Abheben: Das Abheben von der Kreditkarte kostet 99 CZK plus 1% des Wertes des abgehobenen Betrags. Das Abheben am Schalter kostet 60 CZK (2,22 €).